Wie enercast sky Versicherungsunternehmen hilft, Wetterrisiken zu erkennen und zu managen.

Enercast sky unterstützt mit Wetter Intelligenz Unternehmen der Versicherungswirtschaft dabei, Risikomanagement und Schadensverhütung zu verbessern.


weather-risk-intelligence-insuranceDie Versicherungsbranche ist seit je her stark durch das Wetter beeinflusst. Extreme Wetterereignisse wie Schneestürme, Hochwasser oder sonstige Unwetter haben einen großen Einfluss auf Menschen und Unternehmen. Daher haben Versicherungen schon früh die Wichtigkeit von Wetterinformationen erkannt.

Wie Versicherungen handeln können, bevor es das Wetter tut

Künstliche Intelligenz, Geolocation, Cloud Computing und Big-Data-Technologien ermöglichen Versicherungen nun intelligente Wetter-Einsichten. Wetter Risikomanagement mit enercast sky hilft Versicherungsunternehmen dabei, effektiver mit den Kunden zusammenzuarbeiten, um dadurch wetterbedingte Verluste zu minimieren. Interne Resourcen können optimal eingesetzt werden, um Kunden nach dem Ereignis besser zu helfen. Kapital-Reserven können effektiver gemanaged werden.

Der große Vorteil von enercast sky für Versicherungen ist, dass die intelligenten Wetterdaten Geschäftsprozesse in verschiedenen Bereichen im Unternehmen optimieren.

Möglichkeiten für Versicherungen zur Nutzung von Wetterdaten mit intelligenten Signalen

Kunden Engagement

  • Alarmierung und Beratung von Kunden bei bevorstehenden Wetter-Ereignissen, so dass diese potentielle Schäden vermeiden können.
  • Proaktive Ansprache von Kunden, die durch Wetter-Ereignisse beeinflusst sind, um deren Bedürfnisse zu bestimmen und um dadurch das Firmenversprechen zu unterstreichen.
  • Integration der Erkenntnisse in größere Marketing Kamapgnen und Produkterweiterungen durch gesammelte Daten von Wetter-Ereignissen.

Ansprüche

  • Verringern wetterbedingter Versicherungsansprüche.
  • Bereithalten von Ressourcen, um Kundenbedürfnisse vor dem Eintreten eines Wetter-Ereignisses zu addressieren.
  • Antizipieren von Kundenbedürfnissen und starten sowie verkürzen des Schadensregulierungs-Prozesses.

Risiko-Management

  • Vorhersage von Schadensrückstellungen für extreme Wetter-Ereignisse.
  • Aufdeckung von Betrugsfällen durch Verknüpfung von Wetterdaten mit Schadensdaten.
  • Verbesserung von Risiko-Prognosen.
  • Optimierte Zuteilung von Mitteln.