Die Einbeziehung des Wetters kann bei vielen Unternehmen ein wichtiger Erfolgsfaktor sein. Ist ein Unternehmen im Hinblick auf seine Prozesse, seine Produkte oder Dienstleistungen von den meteorologischen Bedingungen abhängig, gilt es, dies in die Unternehmensstrategie zu integrieren.

Seit 2011 unterstützt enercast Unternehmen in unterschiedlichen Branchen bei der Analyse und Optimierung wetterabhängiger Geschäftsprozesse. Sämtliche Daten werden durch einen Algorithmus verarbeitet. Die künstlichen neuronalen Netze ziehen aus den komplexen Zusammenhängen von Wetterdaten und Erfahrungen aus der Vergangenheit Schlüsse für die Zukunft.

Der Engineering-Prozess bei der enercast GmbH ist geprägt von einer engen Verbindung zu Forschung und Wissenschaft. Zudem ist das Unternehmen „Ausgewählter Ort 2012“ der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ sowie Preisträger des Innovationspreis-IT 2011 und 2013 sowie des WRG Innovationspreises 2011.

Investoren

Innogy Venture Capital und der High-Tech Gründerfonds haben in einer ersten Finanzierungsrunde bis zu 2,25 Millionen Euro in das Startup-Unternehmen enercast GmbH investiert. Thomas Landgraf, CEO der enercast GmbH, zur Investition: „Mit der auf Basis von Istdaten möglichen Echtzeitprognose in Kombination mit einer hohen Prognosegüte ermöglichen wir unseren Kunden einen Wettbewerbsvorteil.

Während wir diesen Dienst bereits heute anbieten können, entwickeln wir unsere Systemplattform und unser Dienstleistungsspektrum kontinuierlich fort. Die gemeinsame Investition von Innogy Venture Capital und High-Tech Gründerfonds ermöglicht die geplante technische Weiterentwicklung und eröffnet uns Zugang zu Netzwerken, die für das Wachstum von enercast von großer Bedeutung sind.“

Hi-Tech Gründerfonds

high_tech_gruenderfonds_215x125Der High-Tech Gründerfonds investiert Risikokapital in junge, chancenreiche Technologie-Unternehmen, die vielversprechende Forschungsergebnisse unternehmerisch umsetzen.

Innogy Venture Capital

innogy_venture_capital_215x125Der Investitionsfokus der Innogy Venture Capital liegt bei jungen europäischen Unternehmen, die an Lösungen für eine CO2-neutrale, regenerative Energieerzeugung und -speicherung arbeiten.