Wie Wetterrisiken in der Landwirtschaft dank enercast sky erkannt und minimiert werden können

Kaum ein anderer Sektor hängt so stark vom Wetter ab wie die Landwirtschaft. Bestehen Risiken wie Überschwemmungen, Dürre oder Stürme, welche die Ernte zunichtemachen könnten? Wann ist der beste Zeitpunkt zum Säen und Pflanzen, wann sollten Pestizide gespritzt werden? Und wie lassen sich Schäden durch Hitze oder Frost vermeiden? Dank der Wetterprognosen von enercast sky lässt sich all dies im Voraus bestimmen, sodass entsprechende Vorkehrung getroffen werden können. Basis für das sogenannte Wetter Risiko Management (WRM) sind umfassende und akkurate Wetterdaten für die Vergangenheit sowie für die Zukunft, anhand derer lokale Prognosen berechnet werden.

Schäden vermeiden und Ertrag verbessern

Präzise Vorhersagen sind in der Landwirtschaft wichtiger denn je, lassen sich doch weltweit die auf Naturkatastrophen zurückzuführenden Schäden auf rund 53 Milliarden Euro pro Jahr beziffern. Kaffeeernte, Fleisch- und Milchproduktion, Baumwollernte – sie alle hängen von meteorologischen Gegebenheiten ab. Egal ob über einen kurzen oder langen Zeitraum: Die Wettermodelle von enercast sky helfen bei wetterabhängigen Entscheidungen. Sie sind dank des benutzerfreundlichen Formats ganz einfach zu verstehen und international einsetzbar. Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Exakte Wetterdaten an einem bestimmten Ort erlauben eine genaue finanzielle Planung in vielen Bereichen des Agriculture Business.
  • Kritische Entscheidungen können durch Wetter-Signale präzise gefällt werden, beispielsweise die Gabe von Schädlingsbekämpfungs-, Pflanzenschutz- und Düngemittel.
  • Ein besseres Management der Ernte wird möglich, wenn man schon vorher über etwaige Regenstürme oder Hitzewellen in Kenntnis gesetzt wird.

Wetterabhängigkeit in verschiedenen Bereichen

Auch in der Viehzucht und in der Fischerei spielt das Wetter eine große Rolle, hier ist beispielsweise die Meerestemperatur von Belang für volle oder leere Netze. In Bezug auf Pflanzen sei exemplarisch der Parameter Regenfall genannt: In bestimmten Wachstumsphasen ist Regen extrem wichtig, in anderen wiederum sollte für optimales Wachstum Trockenheit herrschen. So ermöglichen die Prognosen von enercast sky eine entsprechende Planung, zu welchem Zeitpunkt ausgesät, gepflanzt und geerntet werden sollte. Der Ertrag kann auf diese Weise gesteigert werden, was der Landwirtschaft wiederum weniger Missernten und höhere Einnahmen erbringt.